Über mich

Ego sum, qui sum

"Ich bin, wer ich bin" und so fühle und lebe ich. Achtsam zu mir und Achtsamkeit dem Gegenüber schenken. - Diese Achtsamkeit darfst du bei mir erfahren.

In einer schwierigen Lebenslage, als sich alles was war veränderte und das Neue mich überrannte, fand ich langsam wieder zurück zu mir. Im tiefen, dunkeln, kalten Tal leuchtete ein ganz kleines Flämmchen, dem ich wieder neu meine Achtsamkeit schenkte und es wurde zunehmend heller und stärker, bis ich erfüllt mit dem Feuer im hellen warmen Licht auf dem Berg stand.

Diesen langen Weg ins Licht durfte ich mit vielen wunderbaren Begebungen und heilenden Erfahrungen gehen. Eine dieser wunderbaren und heilenden Erfahrungen will ich dir gerne  weiter geben. Die sinnlich achtsamen, sanften und energiereichen Berührung von Körper und Seele im Achtsamkeits-Ritual, haben tief in mir viel und nachhaltig zum Guten verändert. Diese Erfahrung der Achtsamkeit will ich dich auch erleben lassen.


Mein Lebenslauf

Ich gehöre zur "Baby-Boomer-Generation" und wurde in der ersten Hälfte der 60er Jahre geboren. Aufgewachsen bin ich in meinem Heimatort in einem herrlichen Bergkanton, zusammen mit meinen jüngeren Geschwistern. Doch kurz vor meiner Pubertät kam ich als "Landei" in die Stadt, was sprachlich und mental für mich nicht einfach war. Man muss möglichst das Gute an einer neuen Situation finden und dem entsprechend handeln. So profitierte ich vom vielfältigen Lehrstellenangebot und schaffte es, in einem grossen Weltkonzern meine technische Wunsch-Ausbildung zu machen. Dieser gute Rucksack trage ich seit da und habe ihn immer wieder mit weiteren technischen Ausbildungen und einem erfolgreichen Hochschul-Diplom gefüllt. Dank meiner Leidenschaft und Fachwissen konnte ich auch eine Berufskarriere machen. Vor ein paar Jahren wurde ich wegen meiner eigenen Unachtsamkeit von meinem Körper abrupt gestoppt.

Nun stand ich da. Meine Ehe hatte sich schon lange zur alltäglichen gewöhnlichen Normalität gewandelt. Meine Söhne waren nicht mehr zu Hause und haben ihre eigenen Leben gestaltet. Eine harte Erkenntnis, viel verpasst zu haben, was man nicht mehr wiederholen kann. Aber man bekommt im Leben immer wieder die Gelegenheit aus Fehlern zu lernen und sein Verhalten zu ändern, auch wenn oft sehr schmerzhafte Prozesse ablaufen müssen.

Mein Prozess lautet: "Sei achtsam zu dir und deinem Umfeld und finde zurück zu dir."

Der Glaube und das Vertrauen an meinen Schöpfer GOTT (ist gut, ich kenne seinen Namen und bin per DU mit ihm) hat mir sehr geholfen. Das achtsame Tantra-Ritual hat mich mit meinem Körper wieder versöhnt und viele tiefe Verletzungen konnten in mir heilen. Diese achtsamen Berührungen haben mich so fasziniert, dass ich die Tantra-Massage erlernt und zertifiziert habe, um sie etwas angepasst als Achtsamkeits-Ritual dir weiter zu geben.

Meine Leidenschaft

"Achtsam berühren und berührt werden und sich mit allen Sinnen spüren." - Seien es die sanften Streichungen, die ich auf deinem Körper ausführe, oder das feine Spiel mit dem Lunghi auf deiner Haut. - Sei es ein leichter Windhauch, der über meine nackte Haut streicht, oder sanfte Hände, die mich massieren. - Das ist die Leidenschaft, die Lebensenergie bringt.

Mit jedem Achtsamkeits-Ritual darf ich auch dir diese Lebensenergie durch achtsame Berührungen zukommen lassen.

Fachausbildung

Ich bin seit Jahren in der Erwachsenenbildung tätig. Als Laienseelsorger konnte ich weitere Erfahrungen mit Menschen in besonderen Situationen machen.

  • Zur Zeit bilde ich mich mit ergänzenden Elementen zur Tantramassage weiter
  • 2021: Kinästhetik Grundkurs
  • 2020-21: Ausbildung zum zertifizierten Tantramasseur bei Aneesha in Wittebach Heiligkreuz
  • 2014: 2. zusätzliche Führungsausbildung für Berufsmilitär
  • 2008: 1. zusätzliche Führungsausbildung für Berufsmilitär
  • 2006: Ingenieur Diplom
  • 1995: Abschluss der Berufsmilitärausbildung
  • 1985: Abschluss der Informatikausbildung Philips NL
  • 1984: Abschluss der technischen Berufsausbildung Philips Zürich

Einen Termin vereinbaren

Rufe mich gleich an, dann können wir unsere erste Sitzung vereinbaren. Du darfst
 mir auch gerne schreiben.  Ich werde mich so schnell wie möglich bei dir melden.

Ich freue mich darauf, von dir zu hören.

Bitte denTermin mind 48 Std im Voraus mit mir abmachen.

Achtsamkeit erfahren

Telefon, WhatsApp: +41 77 428 48 43
paul@achtsamkeit-erfahren.ch

Bezahlung

Barbezahlung oder Twint

Hausbesuch bei dir
Montag - Samstag
ca 1 Std ab Solothurn

an der Goldgasse 9 Solothurn
Montag -Samstag
Nur mit vereinbartem Termin!!